studiokurbos

Zukunft wird
in Stuttgart
gestaltet

studiokurbos ist ein inhabergeführtes und unabhängiges Designstudio. Wir entwickeln ganzheitlich für unsere Kunden in den Bereichen Automobil, Produktdesign, User Experience.

  • Mitarbeiter

    30

  • Gegründet

    2013

  • Nationalitäten

    7

  • Kunden

    72

studiokurbos

DAS STUDIO
DER HOLISTISCHE
ANSATZ

Gegründet 2013, gestalten wir Fahrzeuge, Produkte und Nutzerschnittstellen für Marken und Märkte auf der ganzen Welt. Uns zeichnet die Kombination unserer Designkompetenzen aus: User Experience Design UND Automotive- und Produktdesign. Eine Verbindung und Inspirationsquelle, die in unserer vernetzten Welt immer wichtiger wird. Wir gestalten physische wie digitale Interaktionen, die das Produkt bzw. die Technologie vor dem Menschen im wahrsten Sinne des Wortes begreifbar und im Dialog erlebbar machen.

  • 1
  • 2
  • 3
  • 4

Prozess

Ovum lat.
Ei/Eizelle

Die Idee wird geboren.

Prozess

Larva lat.
Raupenstadium

Die Idee beginnt zu wachsen.

Prozess

Puppe lat.
Puppe

Die Idee nähert sich ihrer finalen Form.

Prozess

Imago lat.
Fertiger Schmetterling

Die Idee fliegt. Der Schmetterling ist geboren.

Der Beginn: ein leeres Blatt und eine klare Mission. Sauber formulierte Ziele sind essentiell; diese gemeinsam mit unseren Kunden zu schärfen gehört für uns dazu und bildet die Basis. Darauf aufbauend definieren wir Identitäten für die Zukunft. Aus einer Idee bilden sich Formen, Charaktere und Interaktionen heraus. Die Vision wächst unaufhaltsam. Wir setzen die Kraft fortschrittlicher Technologie frei. Aus permanenter Metamorphose entpuppt sich Innovation. Das Objekt wird sichtbar, Gefühle spürbar, Interaktion erlebbar. Das Ziel: unser Design manifestiert sich nachhaltig und endgültig. Es prägt Marken und Unternehmen dauerhaft.

studiokurbos

DESIGN
KULTUR
LEBEN

Wir verbringen einen wesentlichen Teil unseres Alltags miteinander und denken, handeln und arbeiten zusammen. In unserem Schaffen erarbeiten wir Visionen und verfolgen diese auch konsequent in der Umsetzung. Wir erschaffen materielles und gedankliches Gut. Das ist unsere Definition von Kultur.

management

LEONARD R. SCHUPETLeitung UI/UX Design

Seit über 25 Jahren arbeitet er als Produkt- und Interface Designer und betreute bereits erfolgreich viele international agierende Unternehmen im Bereich Consumer-Electronics und Automotive.

BENJAMIN WACKERLeitung Digitale Formfindung

Als CAD-Modelleur leitete er mehrere internationale Class A-Design Projekte. Er und sein Team erarbeiten finale Flächen und stehen bei studiokurbos für die Datenqualität ein.

SANDRA HARTMANNLeitung Automobil- & Produktdesign

Gestalterin aus Leidenschaft seit über 15 Jahren, mit Führungserfahrung und Expertise in chinesischen und europäischen Märkten mit Schwerpunkt Farb- & Materialdesign.

JULIUS SCHLECHTProjektleiter Automotive- und Produktdesign

Als erfahrener Exterieur-Designer für internationale OEMs ist er verantwortlich für die gewerkübergreifende Steuerung der Designprojekte bei studiokurbos.

CLAUDIA NIESSKaufmännische Leitung und Personal

Sie studierte BWL mit Schwerpunkt Finanzierung und hat über 10 Jahre mittelständische Unternehmen bei verschiedenen Kreditinstituten beraten.

story

INTERNATIONALES
DESIGN IM HERZEN
STUTTGARTS

Andreas Kurbos ist Gründer und Geschäftsführer der studiokurbos GmbH. Er ist in Stuttgart geboren, in Nizza aufgewachsen, studierte in Turin am Istituto Europeo di Design und arbeitete später als Transportation Designer in leitenden Positionen verschiedener Designteams in der süddeutschen Automobilindustrie. Mit diesen internationalen Erfahrungen gründete er 2013 sein eigenes Designstudio im Herzen von Stuttgart.

"Mich fasziniert die Symbiose aus Nutzererfahrungen, zukünftigen Technologien und guter Gestaltung."

Andreas Kurbos, Gründer und CEO

geschichte

der löwe
im logo von
studiokurbos

Welche Bedeutung hat eigentlich das Bildzeichen des Löwen im Logo von studiokurbos, und warum genau Pink? Das Bildzeichen ist inspiriert vom Leonberger Stadtwappen. Eine Stadt, in der Andreas Kurbos schon seit 1994 lebt, nachdem er circa 15-mal innerhalb von mehreren Ländern umgezogen ist. “Ich fand es spannend, die klassische Heraldik mit provokantem Neon-Pink zu verbinden - nennen wir es Neo-Heraldik.”